Archiv der Kategorie: Politik

Kapitalismus, Rassismus, Sexismus und Krieg

Was die vielzitierten „Ereignisse von Köln“ für die antifaschistische Arbeit bedeuten (Dieser Text erschien in einer gekürzten Version in der Wochenzeitung „Unsere Zeit“) Vorbemerkung Köln, Domplatte, Neujahrsnacht 2016. Viele glauben, über sicheres Wissen darüber zu verfügen, was dort geschehen ist. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antifaschismus, Antiimperialismus, Antikapitalismus, Antimilitarismus, Antirassismus, Politik, Polizei, Religion | Kommentare deaktiviert für Kapitalismus, Rassismus, Sexismus und Krieg

„Eine einzige Misère“

  „Die Verkündigung“ – Ausschnitt aus: Werner Tübke, Bauernkriegspanorama (1976 – 1987) Überlegungen zum Verhältnis von nationaler Frage und dem Kampf um demokratische Rechte in der deutschen Geschichte[1] „Beim Studium der deutschen Geschichte – die ja eine einzige fortlaufende Misère … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antifaschismus, Antiimperialismus, Antikapitalismus, Antimilitarismus, Antirassismus, Blockupy, Geschichte, Gesellschaft, Internationalismus, Marxismus, Politik, Religion, Verfassungsschutz | Kommentare deaktiviert für „Eine einzige Misère“

Die Solidarität mit dem Kampf Palästinas für Freiheit und Selbstbestimmung ist für uns nicht verhandelbar.

Rede bei der Palästina-Kundgebung am 24.10.2015, Hauptwache Frankfurt Liebe Kriegsgegner*innen, liebe Friedensfreund*innen, liebe Antifaschist*innen, wir alle sehen und hören es täglich: die Situation im Israel-Palästina-Konflikt eskaliert. Die Medien unseres Landes reagieren auf ihre Weise darauf. Wir stehen hier, um als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Antiimperialismus, Geschichte, Internationalismus, Politik | Kommentare deaktiviert für Die Solidarität mit dem Kampf Palästinas für Freiheit und Selbstbestimmung ist für uns nicht verhandelbar.

„Morddrohung“ – #lasttweet

[update: mir war bisher entgangen, dass Andreas Kemper bereits im April eine hervorragende Invektive an die Adresse von Rönnes gerichtet hatte. Das kann auch daran liegen, dass erstaunlicherweise in den Reaktionen auf meinen Tweet in Spiegel, TAZ, FAZ, SZ, WELT, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Konservatismus, Kultur, Politik | Kommentare deaktiviert für „Morddrohung“ – #lasttweet

Die Rolle „Europas“ in nazifaschistischer Sicht ab 1943 – Vorspiel zur Politik der heutigen EU

Bollwerk der Zivilisation gegen die Barbarei? Eine Idee mit faschistischer Vorgeschichte. Hier baut die FRONTEX am antimigrantischen Schutzwall… Das folgende Referat hielt Hans Peter Brenner, stellvertretender Parteivorsitzender der DKP, während eines Treffens des Münchner Betriebsaktivs dieser Partei. Thema der Veranstaltung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antiimperialismus, Geschichte, Internationalismus, Politik | Kommentare deaktiviert für Die Rolle „Europas“ in nazifaschistischer Sicht ab 1943 – Vorspiel zur Politik der heutigen EU

SYRIZA, LINKE, Blockupy – an der Seite „der Institutionen“ gegen die EZB?

DIE LINKE hat der sogenannten „Griechenland-Hilfe“ Ende der vergangenen Woche im deutschen Parlament mehrheitlich zugestimmt. Die Begründung für eine Enthaltung gab dagegen neben Sahra Wagenknecht [update: Wagenknecht hat das Verhalten der LINKS-Fraktions-Mehrheit inzwischen in einem Offenen Brief als Begründung dafür … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antiimperialismus, Antikapitalismus, Blockupy, Internationalismus, Politik | Kommentare deaktiviert für SYRIZA, LINKE, Blockupy – an der Seite „der Institutionen“ gegen die EZB?

Unterstützung für PEGIDA und Nazis: Theoretiker eines angeblichen „Islamfaschismus“ in Frankfurt

Im Folgenden wird der Bericht des Frankfurter Antifaschisten Philipp Kissel veröffentlicht, der am gestrigen 20. Februar an einer Veranstaltung der „Giordano-Bruno-Stiftung“ teilnahm, um sie zu beobachten. Während sich die antifaschistische und antirassistische Linke in Frankfurt darauf vorbereitet, am kommenden Montag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Antiimperialismus, Antirassismus, Geschichte, Gesellschaft, Internationalismus, Politik, Religion | 6 Kommentare

SYRIZA & ANEL – „Linksradikale“ und nationalistische Rechtskonservative?

Nachdem am Sonntag Abend der Großteil der hiesigen nichtmarxistischen Linken und auch ein Teil der sich marxistisch wähnenden ihrer Freude über den „historischen Sieg“ von SYRIZA freien Lauf lassen konnten, setzte schon am Montag ein leichter Kater ein: Mit rekordverdächtigem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antifaschismus, Antiimperialismus, Antikapitalismus, Antirassismus, Blockupy, Internationalismus, Politik | 2 Kommentare

SYRIZA, Blockupy, „Solidarische Moderne“

In wenigen Tagen finden in Griechenland Parlamentswahlen statt. Viele Linke in der BRD drücken SYRIZA die Daumen – mit dabei sind die Akivist_innen von Blockupy. Als vor einigen Wochen ein „Blockupy-Festival“ mit einer großen Zahl von Veranstaltungen in Frankfurt stattfand, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antiimperialismus, Antikapitalismus, Antimilitarismus, Blockupy, Internationalismus, Politik | Kommentare deaktiviert für SYRIZA, Blockupy, „Solidarische Moderne“

Klartext: die Metall- und Elektrounternehmer verweigern eine gemeinsame Erklärung mit der IG Metall gegen PEGIDA

Zu Beginn der ersten Verhandlungsrunde in der Metall- und Elektroindustrie des IG-Metall-Bezirks Mitte (Saarland, Rheinland-Pfalz, Hessen, Thüringen) in Darmstadt  forderte die IG Metall die Metall- und Elektrounternehmer_innen des Tarifgebiets zu einer gemeinsamen Erklärung gegen PEGIDA auf. Vorbild dafür war eine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Antikapitalismus, Antirassismus, Gesellschaft, Lohnarbeit und Kapital, Politik | Kommentare deaktiviert für Klartext: die Metall- und Elektrounternehmer verweigern eine gemeinsame Erklärung mit der IG Metall gegen PEGIDA