Archiv der Kategorie: Konservatismus

„Morddrohung“ – #lasttweet

[update: mir war bisher entgangen, dass Andreas Kemper bereits im April eine hervorragende Invektive an die Adresse von Rönnes gerichtet hatte. Das kann auch daran liegen, dass erstaunlicherweise in den Reaktionen auf meinen Tweet in Spiegel, TAZ, FAZ, SZ, WELT, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Gesellschaft, Konservatismus, Kultur, Politik

Frankfurt: Solidarität gegen PEGIDA 2:0

[update: Berichte in FR, HR, FNP, journalistenwatch (FW-nah), junge Welt] Es wurde sehr viel mehr als nur eine „kritische Begleitung„. Mehr als 500 Menschen aus unterschiedlichen Zusammenhängen: linken Parteien, Antifas, Gewerkschaftsjugend und anderen kesselten an er Hauotwache durch BFE-Trupps der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Antirassismus, Gesellschaft, Internationalismus, Konservatismus, Politik, Polizei | 1 Kommentar

Deutsche Zitronen. Wie PEGIDA den Abendland-Fundamentalismus auf den Punkt bringt

Deutsche, kauft deutsche Zitronen! Kurt Tucholsky, Europa[1] Seit Wochen tummeln sich in Dresden, bis 2011 alljährlich im Februar Schauplatz der größten Nazi-Aufmärsche Europas, zu Tausenden die „Patriotischen Europäer Gegen die Islamisierung des Abendlands“, PEGIDA. Nachahmungstäter tauchen in Bonn (Bogida), Düsseldorf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Antiimperialismus, Antikapitalismus, Antirassismus, Gesellschaft, Internationalismus, Konservatismus, Kultur, Marxismus, Politik, Religion, Ziviler Ungehorsam | 1 Kommentar

Preis für kreative Aktionsformen: der Aachener Friedenspreis 2014 geht an „CodePink“ (USA) und „lebenslaute“ (BRD)

Der diesjährige Aachener Friedenspreis wurde an zwei Gruppen verliehen, die sich für ihre Anliegen kreativer Protestformen bedienen. „CodePink – women for peace“ aus den USA unterbricht schon mal den US-Präsidenten während einer Rede und konfrontiert ihn publikumswirksam und unsanft mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Anti-AKW, Antiimperialismus, Antimilitarismus, Antirassismus, Internationalismus, Konservatismus, Kultur, Politik, Polizei, Ziviler Ungehorsam

Thomas Mann 1945 über die berüchtigte „Extremismusklausel“ von heute

„Den russischen Kommunismus mit dem Nazifaschismus auf die gleiche moralische Stufe zu stellen, weil beide totalitär seien, ist bestenfalls Oberflächlichkeit, im schlimmeren Falle ist es – Faschismus. Wer auf dieser Gleichstellung beharrt, mag sich als Demokrat vorkommen, in Wahrheit und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Konservatismus, Marxismus | 2 Kommentare

Hans Olaf Henkels Freie Wähler, der Fiskalpakt, die Demokratie und die gesellschaftliche Linke

Fiskalpakt und ESM entfalten derzeit eine doppelt gefährliche Wirksamkeit. Einerseits besteht ihr sozialer Kern in dem, was Gerhard Schröder unter Applaus von Joachim Gauck vor wenigen Wochen öffentlich gefordert hat: eine Agenda 2020 für ganz Europa. Wolfgang Schäubles Idee einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Blockupy, Gesellschaft, Konservatismus, Lohnarbeit und Kapital, Politik

Vom Geisteszustand der CDU Baden-Württembergs

Panzerattacken, Wacht an der Grenze, Frontromantik – das sind anscheinend Inhalte, die laut einem Bericht der FR vom 20.6.2012 für die CDU Baden-Württembergs intern oder auch, wer weiß,  öffentlich singbar sind. „Im Superwahljahr stattete die Parteispitze Wahlkämpfer mit einem Büchlein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Antifaschismus, Gesellschaft, Konservatismus