Zwei Texte zu Gramsci

url
In den vergangenen Tagen wurden in der „jungen Welt“ zwei Artikel zu Philosophie und Politik des italienischen Marxisten und Leninisten Antonio Gramsci veröffentlicht. Hannes Fellner und Stefan Klingersberger rezensieren den Artikel „Linie Luxemburg – Gramsci“ im neuen Band des Historisch-Kritischen Wörterbuch des Marxismus und Domenico Losurdo widmet sich Gramscis Verhältis zur jungen Sowjetunion. Beide befassen sich mit Verfälschungen von Gramscis Werk, die in den letzten Jahren immer wieder bemüht waren, Gramsci gegen Lenin oder die Politik der Sowjetunion zu nutzen.

Hannes A. Fellner und Stefan Klingersberger, Linie Luxemburg Gramsci

Domenico Losurdo, Energischer Protagonist

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Geschichte, Gesellschaft, Marxismus, Philosophie veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.